Der moderne Metall- und Apparatebauer aus der Ostschweiz

Die Ed. Keller AG ist ein modernes Produktionsunternehmen mit Hauptsitz im Schweizerischen Kirchberg/SG. Das Unternehmen wurde bereits 1971 gegründet und ist seinerzeit insbesondere durch den Vertrieb von sogenannten Kehrrichtcontainern bekannt geworden. Viele weitere Geschäftsbereiche sind in der Zwischenzeit hinzugekommen. Wie es sich für ein modernes Unternehmen gehört, darf natürlich eine übersichtliche Darstellung im Internet nicht fehlen. So ist die Ed. Keller AG auch unter der Webadresse www.keller-kirchberg.ch erreichbar. Hier wird dem Kunden ausführlich der komplexe Tätigkeitsbereich ausführlich vorgestellt. Als Hersteller von Maschinenbau- und Metallbauelementen, dem Apparatebau und der Blechbearbeitung kann die Ed. Keller AG dem Kunden auch bei der Beratung und Realisierung seiner Projekte mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Modernste Fertigungsverfahren

Das Unternehmen ist von Anfang an der richtige Partner, wenn es um die Planung und Konstruktion komplexer Anlagen geht. Sämtliche digitalen CAD-Daten, wie DXF, STEP oder IGES können verarbeitet werden und in die Produktion mit einfliessen. Wer sich nicht sicher ist, ob sein Wunschkonzept auch durchführbar ist, kann die Daten vorab zusenden und erhält anschliessend entsprechende Anpassungsvorschläge. Insbesondere im Apparatebau spielt dies eine besondere Rolle. Für die Blechbearbeitung und dem Apparatebau steht die Trumpf 3040 Laserschneideanlage der neuesten Generation zur Verfügung. BeimLaserschneiden können die bearbeiteten Bleche hundertprozentig passgenau zugeschnitten werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Bleche eine Stärke von lediglich 1 mm oder gar 25 mm dick sind. Das Maximalformt beträgt 4 x 2 Meter.

Auch Sonderanfertigungen werden problemlos bewältigt

Neben vielen Standardvorgaben ist die Ed. Keller AG in der Lage, speziell auf die Wünsche des Kunden einzugehen. Als Rohmaterial können Stahl, Chromstahl, Aluminium, Buntmetall und sogar Kunststoff verarbeitet werden. Neben den unterschiedlichsten Konstruktionen, die speziell an die Kundenwünsche ausgerichtet sind, überzeugt das Unternehmen auch mit einer hochwertigen Werkzeugserie. Hier können insbesondere die beiden Marken KK-Airtools und Roxfort mit einer hohen Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit überzeugen, so dass diese in vielen Betrieben schon zur Standardausrüstung gehören. Nähere Informationen sind auf der Webseite enthalten. Aber auch einer direkten Kontaktaufnahme steht das Unternehmen offen gegenüber.